Get your code quickly on your screen and via email ReloadBase is an official seller & works with reliable partners Safe payment guaranteed
  • Get your code quickly on your screen and via email
  • Official seller & we work with reliable partners
  • Safe payment guaranteed

Alles über Steam

Als Spieler wissen Sie wahrscheinlich, was Steam ist, aber wissen Sie auch, wie Sie Ihre Steam-ID finden, wie Sie Steam-Spiele kostenlos spielen können, ob Sie ein bei Steam gekauftes Spiel weiterverkaufen können und wo Sie Steam-Geschenkkarten kaufen können? Nein? Dann lesen Sie weiter.

 

Was ist Steam?

Steam ist eine Online-Gaming-Plattform und -Gemeinschaft, in der Sie mit anderen zusammen Online-Spiele spielen und Online-Spiele kaufen können. Sie ist eine der größten Plattformen zum Kauf von Spielen, da sie weltweit mehr als 100 Millionen Nutzer hat und Tausende von Spielen anbietet.

Mit Steam haben Sie nicht nur Zugang zu Zehntausenden von Spielen, sondern lernen auch neue Leute mit den gleichen Interessen kennen, mit denen Sie chatten und sogar Clans gründen, Ihre Freunde einladen, mit Ihnen zu spielen, und als Spieleentwickler im Entstehen können Sie Ihr selbst entworfenes und erstelltes Spiel vertreiben.

Als Steam-Abonnent genießen Sie noch mehr Vorteile: Die Plattform hat einen riesigen Jahresumsatz, bei dem Sie mit Rabatten von bis zu 80% auf Spiele rechnen können.

Wie ist der Dampf entstanden? Steam ist ein Unternehmen von Valve, ursprünglich ein Spieleentwickler, das die Online-Gaming-Plattform gegründet hat, um Spiele anzubieten, zu verkaufen, Spieler zu verbinden und Entwicklern die Möglichkeit zu geben, ihr Spiel über die Plattform zu vertreiben.

Steam bietet Unternehmen die Möglichkeit, PC-Versionen ihrer Spiele zu verkaufen, bis vor kurzem hatte Steam ein Monopol auf PC-Spiele: Wenn ein Spiel nicht über Steam verkauft wurde, könnte man sagen, dass sich das Spiel viel weniger verkaufte. In letzter Zeit hat sich dies geändert, da wichtige Spiele wie Warzone und Fortnite auf Plattformen angeboten werden, die von den Entwicklern der Spiele selbst entwickelt wurden. Playstation, Xbox und Nintendo bieten ihre Spiele auch über ihren eigenen Webshop an.

 

Was ist mein Steam-Konto?

Wie lautet Ihre Steam-ID? Das ist der eindeutige Nummerncode Ihres Steam-Kontos. Um ein Konto zu erstellen, gehen Sie einfach zu https://store.steampowered.com/ und gehen Sie zu „Install Steam“. Dort können Sie die notwendige Software herunterladen. Öffnen Sie dieses Programm und klicken Sie auf „Neues Konto erstellen“. Erstellen Sie dann über das Programm Ihr kostenloses Konto, geben Sie Ihre persönlichen und Zahlungsdaten ein und erstellen Sie Ihre Steam-Brieftasche. Wenn Sie ein Steam-Konto haben, erhalten Sie auch Ihre Steam-ID. Wollen Sie wissen, wie Sie Ihre Steam-ID abrufen können?

  1. Starten Sie ein zufälliges Multiplayer-Spiel von Valve aus.
  2. Klicken Sie auf Optionen.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Tastatur.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert.
  5. Markieren Sie das Kontrollkästchen Enable Developer Console (Entwicklerkonsole aktivieren).
  6. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.
  7. Besuchen oder erstellen Sie einen Server.
  8. Drücken Sie auf dem Menübildschirm die Abhebetaste (~) – normalerweise im oberen linken Teil Ihrer Tastatur – um die Konsole zu laden.
  9. Geben Sie Status in die Konsole ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  10. Ihre Steam-ID wird im Konsolenfenster neben Ihrem Benutzernamen angezeigt

 

Wie erhält man kostenlose Steam-Spiele?

Gibt es die Möglichkeit, kostenlos Spiele auf Steam zu spielen? Doch, es gibt eine. Mit den sogenannten Free-to-play-Spielen. Sie können diese Spiele kostenlos herunterladen, ohne ein Abonnement oder eine Kreditkarte zu benötigen. Dies ist ziemlich einzigartig in der Online-Welt, da Sie in der Regel eine Kreditkarte angeben müssen, um bestimmte Inhalte einer Website nutzen zu können. Während eines kostenlosen Spiels können Sie jedoch zusätzliche Inhalte oder Gegenstände kaufen. Bitte beachten Sie: Sie müssen es nicht tun. Sie können für diese Inhalte und Artikel aus Ihrer Steam-Brieftasche mit der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode (die nicht unbedingt eine Kreditkarte sein muss) bezahlen.

Wenn Sie als sogenannter „eingeschränkter Benutzer“ den Steam-Dienst ohne Kreditkarte oder Abonnement nutzen, können Sie nicht endlos die Privilegien nutzen, die Steam-Benutzer mit einem Konto oder gekauften Spielen haben. Denken Sie zum Beispiel an den Zugang zu bestimmten Spielen und zur Gemeinschaft.

Wie erhalten Sie diese kostenlosen Spiele in der Praxis? Gehen Sie auf https://store.steampowered.com/ und dann unter dem Reiter ‚Spiele‘ auf ‚Frei zum Spielen‘. Auf dieser Seite finden Sie eine große Auswahl an kostenlosen Spielen. Dies kann auch eine gute Option sein, wenn Sie Steam ausprobieren möchten, sich aber noch nicht sicher sind, ob Sie bereits ein Spiel abonnieren oder kaufen möchten.

Sie können auf der Grundlage von vier verschiedenen Registerkarten oder Filtern auswählen: ;neu und beliebt‘, ‚am besten verkauft‘, ‚was wird gerade gespielt‘ und ‚demnächst‘. Sie können auch z.B. nach Indie, Casual, Multiplayer, Early Access und VR filtern.

Dann klicken Sie auf Freies Spiel und Sie werden gefragt, ob Sie die Steam-Anwendung bereits heruntergeladen haben (zumindest benötigen Sie sie und sie ist kostenlos herunterzuladen). Für einige Spiele müssen Sie ein kostenloses Konto erstellen, um spielen zu können.

 

Wie verkauft man ein Spiel auf Steam?

Wenn Sie ein bezahlter Spieler sind, können Sie Spiele kaufen und diese dann benutzen. Sie können ein Spiel auf Steam auch mit einer Steam-Geschenkkarte verschenken. Können Sie diese Spiele tatsächlich verkaufen oder tauschen, nachdem Sie sie eröffnet und in Ihre Liste der Spiele aufgenommen haben? Nein, Steam ist da sehr zuversichtlich, weil sie denken, dass die Spiele mit einem persönlichen Konto verbunden sind. Steam, der größte digitale Speicher für PC-Spiele, erlaubt es den Benutzern vorerst nicht, digitale Spiele aus zweiter Hand weiterzuverkaufen.

Es ist bekannt, dass die Spieler dies versuchen, was an sich schon eine gute Sache ist, denn als Verbraucher sollte man ein gekauftes Spiel umtauschen können, nicht wahr? Bei physischen Spielen ist dies in jedem Fall möglich, daher ist es logisch, einen Vergleich mit einem Online-Spiel zu ziehen. Gute Nachrichten für die Spieler unter uns: Im September letzten Jahres entschied der französische Oberste Gerichtshof, dass Nutzer von Steam ihre digital gekauften Spiele aus zweiter Hand weiterverkaufen können. Das französische Gericht entschied, dass es beim Second-Hand-Verkauf von Spielen keine Rolle spielt, ob das Werk in digitaler oder physischer Form vorliegt. Infolgedessen wird Steam seine Bedingungen und Konditionen anpassen müssen. Es wird erwartet, dass Steam zunächst eine Berufung gegen das Urteil des französischen Obersten Gerichtshofs einlegen wird. Das letzte Wort ist also noch nicht gesprochen.

 

Wo kann man Dampf-Geschenkkarten kaufen?

Möchten Sie ein Spiel über Steam verschenken? Sie können mit einem Steam-Geschenkkarte. Auf diese Weise können Sie die Steam-Brieftasche Ihres Freundes füllen. Auf der Steam-Website können Sie Geschenkkarten im Wert von 5 bis 100 EUR bestellen. Bald werden Sie bei uns auch Steam-Geschenkkarten kaufen können.

Wie funktioniert eine Geschenkkarte von Steam? Sie kaufen Ihren Steam-Geschenkgutschein online oder im Geschäft und erhalten Ihren Code innerhalb weniger Minuten per E-Mail. Dieser Code steht für den von Ihnen gewählten Wert. Sie geben diesen Code ein, wenn Sie ein Spiel oder bestimmte Inhalte oder einen Gegenstand in diesem Spiel kaufen.

Ähnliche Artikel